Created with Sketch.

18. Mai 2018 | News

Pflegeversicherung: Mehrausgaben von zwei Milliarden Euro

Die Pflegeversicherung erwarte in diesem Jahr Mehrausgaben von rund zwei Milliarden Euro, vermeldet der Evangelische Pressedienst. Der GKV-Spitzenverband habe am Donnerstag in Berlin mitgeteilt, man hätte man ein Defizit von einer Milliarde Euro erwartet, nun würden es drei.

Die Mehrausgaben der Pflegeversicherung belaufen sich auf drei statt einer Milliarde, so der GKV Spitzenverband.Foto: Lothar Drechsel / Adobe Stock

Der Grund, so der Spitzenverband, seien die jüngsten Reformen. Durch sie sei die Zahl der Leistungsempfänger stärker gestiegen, als vorausberechnet. Insgesamt seien es 115.000 mehr Menschen, als vorausgesehen. Das führe zu Mehrausgaben von einer knappen Milliarde Euro.

Die weiteren Ausgabensteigerungen seien auf höhere Leistungen zurückzuführen, da heute mehr Menschen in höhere Pflegegrade eingestuft würden, als vor der Reform.

Die positiven Auswirkungen für die Pflegebedürftigen könnten zu höheren Beiträgen führen. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) sagte in Berlin, ein Defizit von drei Milliarden Euro in der Pflegekasse entspräche einer Beitragsanhebung von mindestens 0,2 Prozentpunkten. Spahn kündigte einen "Kassensturz" an. Die Finanzsituation der Pflegeversicherung müsse dabei auch in Hinblick auf die geplanten weiteren Reformen überprüft werden.

Mit Kennzahlen optimieren

Bücher

Mit Kennzahlen optimieren

Behalten Sie mit Kennzahlen die Wirtschaftlichkeit und Pflegequalität Ihres Ambulanten Dienstes im Blick! Das Autorenteam stellt typische Kennzahlen vom Kostendeckungsgrad über die ABC-Analyse der Patienten bis zum Pflegegrad-Mix vor. Von der Beschreibung und Ermittlung der Kennzahl bis zur Bedeutung und Nutzung. Mit dieser umfassenden und gut verständlich aufbereiteten Handlungsanleitung messen und überwachen Sie Kosten und Leistungen, steuern Sie Prozesse, treffen Sie Entscheidungen auf sicherer Datenbasis, erreichen Sie gesetzte Ziele mithilfe von Kennzahlen. Neben dem Themenschwerpunkt Kennzahlen finden Führungskräfte Antworten auf die aktuellen Fragen: Welche Anforderungen an zeitgemäßes Management gibt es? Welche Rolle spielt dabei die Digitalisierung und was bedeutet in diesem Zusammenhang das Schlagwort „Organisation und Pflege 4.0“? Welche besonderen Ziele gibt es im Management und wie ist die Verbindung zur Qualitätssicherung?

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ok