Created with Sketch.

20. Jan 2020 | News

Trotz mehr Mitarbeitern besteht die Versorgungslücke weiter

Einen Zuwachs von 3.210 sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten in nur fünf Jahren verzeichnet die Altenpflege in Schleswig-Holstein. Das geht aus Zahlen der Bundesagentur für Arbeit hervor, die der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) ausgewertet hat.

Mathias Steinbuck, Vorsitzender des Vorstands der bpa-Landesgruppe Schleswig-HolsteinFoto: bpa

"Die Zahl der Altenpflegefachkräfte und Altenpflegehelfer ist zwischen 2014 und 2019 um mehr als 18 Prozent angestiegen. Unternehmen und Träger haben tausende neue Jobs geschaffen und diese auch mit engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern besetzt", rechnet der schleswig-holsteinische bpa-Landesvorsitzende Mathias Steinbuck vor. In der Wirtschaft insgesamt wuchs die Zahl der Stellen im gleichen Zeitraum landesweit nur um 11,5 Prozent.

"Unternehmen schaffen am laufenden Band Arbeitsplätze und immer mehr Menschen entscheiden sich für die interessante Arbeit in der Pflege. Damit liefert die Altenpflege gleich zwei gute Nachrichten", so Steinbuck. Trotzdem reiche der Zuwachs leider nicht aus, warnt der bpa-Landesvorsitzende mit Blick auf die durch seinen Verband ermittelten Versorgungslücken in Schleswig-Holstein.

"Pflegebedürftige und ihre Familien warten teils wochenlang auf einen Heimplatz oder die Versorgung durch einen ambulanten Dienst. Die Nachfrage wächst durch die alternde Bevölkerung noch viel schneller, als unsere Mitgliedsunternehmen ausbilden und einstellen können."

Der bpa fordert deshalb weniger Hürden für die Zuwanderung von internationalen Fachkräften sowie einen Neuzuschnitt der Aufgabenverteilung zwischen Fach- und Hilfskräften.

Erfolgreich Fuehren und Leiten

Bücher

Erfolgreich Führen und Leiten

Besonders in Zeiten des Fachkräftemangels stellen sich Führungskräften die Fragen: Wie sind Mitarbeiter zu gewinnen, ins Team zu integrieren und zu stärken? Wie füllt man als PDL die Führungsrolle souverän aus? Wie lassen sich eigene Ideen weiterentwickeln, wie Ziele setzen? Von den Grundlagen des Personalmanagements über erfolgreiche Akquisemaßnahmen bis zur lebensphasenorientierten Personalführung: Dieses Buch macht Mut, - Mitarbeiter differenziert zu betrachten, - erfolgreiche Ideen zur Personalgewinnung kennenzulernen, - Mitarbeiter generations- und lebensphasenorientiert einzusetzen, - eigene Ideen weiterzuentwickeln. Es unterstützt mit vielen Beispielen aus der Praxis, Arbeitshilfen und Checklisten.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ok