Created with Sketch.

11. Jul 2018 | News

Zahl der Betreuten Wohngemeinschaften steigt

Die Zahl der Betreuten Wohngemeinschaften in Berlin steigt laut dem Jahresbericht des Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso) deutlich an. Von 2012 bis 2017 sei die Zahl solcher Wohngemeinschaften um mehr als ein Viertel auf 645 gewachsen, sagt Lageso-Präsident Franz Allert.

Ambulant betreute Wohngemeinschaften erfreuen sich in Berlin immer größerer Beliebtheit.Foto: DOC RABE Media / Fotolia

In den WGs lebten rund 4900 Bewohner. Verglichen mit den fast 40.000 Menschen in den 584 stationären Pflegeeinrichtungen sei dies noch immer eine Minderheit, es sei jedoch ein Trend zu erkennen.

Immer mehr Menschen würden sich über die Zustände in Berliner Pflegeeinrichtungen beschweren – 2017 seien 328 Beschwerden registriert worden, knapp 70 mehr als 2016. Für Wohngemeinschaften gelte dies nicht, die Zahl der Beschwerden über die ambulante Pflege sei deutlich kleiner, so Allert.

Ambulant betreute Wohngemeinschaften

Bücher

Ambulant betreute Wohngemeinschaften

Die Nachfrage nach Wohngemeinschaften für Senioren steigt. Welche verschiedenen Formen - juristisch wie wirtschaftlich - gibt es? Was müssen Anbieter, die Wohngemeinschaften aufbauen wollen, beachten? Verantwortliche erfahren mehr über - Philosophien und Konzepte - rechtliche Gestaltung und Finanzierung - bauliche Anforderungen und Personalwirtschaft - Qualität und Qualitätsentwicklung in Wohngemeinschaften Das Handbuch setzt den Schwerpunkt auf anbieterverantwortete Wohngemeinschaften mit Betreuungsleistungen. Experten aus der Szene informieren umfassend und mit Praxisbezug. In dieser zweiten überarbeiteten Auflage des Handbuches sind die Aktualisierungen im Einrichtungs- und Leistungsrecht berücksichtigt. Planskizzen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen runden diesen Ratgeber ab.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ok