Created with Sketch.

23. Mrz 2021 | Fuhrpark

Kia Picanto überzeugt im Tourenalltag

Axel Brunotte 

Mit günstigem Preis, Solidität und Komfort überzeugt der wendige Kleinstwagen im Pflegediensteinsatz.
Mit günstigem Preis, Solidität und Komfort überzeugt der wendige Kia Picanto im Pflegediensteinsatz.
Pflegekraft Tatjana Lukic ist mit dem KIA Picanto mehr als zufrieden.
Foto: Axel Brunotte

Wir sind meistens in der Stadt unterwegs und damit ständig auf Parkplatzsuche“, berichtet Tatjana Lukic vom Interkulturellen Sozialdienst (IKS) Hannover. Das ist nicht immer leicht. Hier spielt der KiaPicanto seinen ersten Vorteil aus. Mit gut dreieinhalb Metern Länge fällt die Auswahl an Parkmöglichkeiten schon größer aus als bei der Konkurrenz. Trotzdem bietet der Fünftürer verhältnismäßig viel Platz. „Manchmal fahren wir Klienten zum Arzt oder wir erledigen Einkäufe. Dann müssen auch der Rollator und die Einkaufstaschen mit ins Auto passen.“ Beides stellt für den Stadtflitzer kein Problem dar.

 

„DerPicanto lässt sich super fahren und ist angenehm zu schalten“, sagt Tatjana Lukic. Im Stadtverkehr erweist er sich als spritziges und wendiges Fahrzeug. Bei schnelleren Fahrten liegt der Wagen gut in der Spur und vermittelt ein sicheres Fahrgefühl. 

 

Zur Sicherheit: Kia setzt auf sechs Airbags, einen Knieairbag und ein elektronisches Stabilisierungsprogramm. Das Fahrgeräusch ist leise.

 

Der Benzinverbrauch liegt kleinstwagenüblich auf einem guten Niveau. Es gibt dreiBenzinervarianten mit 67 bis 100 PS. Je nach Modell schwankt der CO2 Ausstoß zwischen 95 und 104 Gramm pro Kilometer und erfüllt damit die Abgasnorm Euro 6d-ISC-FCM. Sechs unterschiedliche Ausstattungslinien sind erhältlich. Alle mit einer siebenjährigen Herstellergarantie.

 

Mit seiner guten Übersichtlichkeit gleicht der Kia die fehlenden Rückfahrsensoren bei diesem Modell aus. Das Einparken gelingt mit entsprechendem Schulterblick leicht. Dabei werden die Fahrendenvon der elektronische Servolenkung unterstützt.

 

Das Cockpit ist ebenfalls modern und ansprechend ausgelegt. Tatjana Lukic: „Nach kurzer Eingewöhnung hatte ich alle wichtigen Anzeigen im Blick. Wie viel habe ich noch im Tank? Wie weit kann ich noch fahren?“ Besonders viel Spaß machen die kleinen Extras. „Gerade jetzt im Winter sind die Lenkrad- und die Sitzheizung ein Genuss“. Das Infotainmentsystem, das über die Schnittstellen Android Auto und AppleCarPlay verfügt, ermöglicht Bluetooth-Mehrfachverbindungen und lässt sich über Tasten am Lenkrad bedienen.

 

Fazit von Tatajana Lukic: „Dieser Kleinwagen lässt sich leicht fahren und ist für die Anforderungen im Pflegedienst bestens geeignet.

 

Preise: ab 10 750 Euro. Mit Parksensor hinten ab 16 240 Euro (Variante Spirit).

 

Herstellerinfos

kia.com


Weitere Fuhrparkthemen finden Sie im Themenspecial Fokus Fuhrpark.

Fahrbericht

Kia Picanto

Mit Kennzahlen optimieren

Bücher

Mit Kennzahlen optimieren

Behalten Sie mit Kennzahlen die Wirtschaftlichkeit und Pflegequalität Ihres Ambulanten Dienstes im Blick! Das Autorenteam stellt typische Kennzahlen vom Kostendeckungsgrad über die ABC-Analyse der Patienten bis zum Pflegegrad-Mix vor. Von der Beschreibung und Ermittlung der Kennzahl bis zur Bedeutung und Nutzung. Mit dieser umfassenden und gut verständlich aufbereiteten Handlungsanleitung messen und überwachen Sie Kosten und Leistungen, steuern Sie Prozesse, treffen Sie Entscheidungen auf sicherer Datenbasis, erreichen Sie gesetzte Ziele mithilfe von Kennzahlen. Neben dem Themenschwerpunkt Kennzahlen finden Führungskräfte Antworten auf die aktuellen Fragen: Welche Anforderungen an zeitgemäßes Management gibt es? Welche Rolle spielt dabei die Digitalisierung und was bedeutet in diesem Zusammenhang das Schlagwort „Organisation und Pflege 4.0“? Welche besonderen Ziele gibt es im Management und wie ist die Verbindung zur Qualitätssicherung?

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ok