Fokus Fuhrpark & Mobilität

Fuhrpark-Management

Eine positive Kostendeckung unter Einbeziehung von Faktoren wie Personal-, Benzin- oder Leasingkosten ist für jeden Pflegedienst entscheidend. Auf der Themenseite „Management“ finden Sie nutzwertige Beiträge und Hilfestellungen, um die Kosten stets im Blick zu behalten.

DGUV Fahrerunterweisung auch für E-Fahrzeuge

Auch Unternehmen, die selbst keine E-Fahrzeuge im Fuhrpark haben, können nicht vermeiden, dass ein Mitarbeitender als Leihwagen, Unfallersatz oder bei anderen betrieblichen Anlässen ein E-Fahrzeug nutzen muss. Deshalb ist die Unterweisung zu den Gefährdungen mit der E-Mobilität eine Unternehmerpflicht.

Syda Productions

Hoher Benzinverbrauch: So können Sie Geld sparen

Tanken ist spätestens seit der aktuellen Krise in den Fokus vieler Pflegebetriebe gerutscht. Der Sprit hat sich deutlich verteuert und der staatliche Eingriff ist mehr oder weniger vom Geldbeutel unbemerkt geblieben. Was also tun, wenn die Wirtschaftlichkeit der Touren mit Schwung den Bach runterfährt? Es gilt, die Potenziale zu nutzen, die man im Fuhrpark hat

Symbol für Elektrotankstelle für Elektroautos auf der Straße

Mit E-Fahrzeugen Mitarbeitende gewinnen

Die Vorteile von E-Fahrzeugen im Pflegeeinsatz sind bestechend. Neben den steuerlichen Vergünstigungen durch den Wegfall der Kfz-Steuer minimiert die Innovationsprämie von bis zu 9.000 Euro den Anschaffungspreis solcher Gefährte deutlich.

Schlüssel Hand Fuhrpark

Reduzierung nicht refinanzierter Organisationszeiten

Das Ziel der vorgestellten Planungsschritte ist es, eine positive Kostendeckung zu erreichen. Hierbei geht es jedoch nicht nur um die Kosten, die bei der direkten Erbringung der Leistungen entstehen (Personalkosten, Benzinkosten, etc.), sondern um alle Kosten, die der Pflegedienst insgesamt zu tragen hat.

Mehr zum Thema Fuhrpark-Management

"Ein ambulanter Pflegedienst ist genau der richtige Ort für E-Mobilität"

Die Diakoniestation Hesel-Jümme-Uplengen im ländlichen Ostfriesland hat ihren Fuhrpark umgerüstet und 45 neue E-Autos angeschafft. Ein Erfolgsbericht aus der Praxis über positive Erfahrungen und sinkende Kosten. Mehr ...

Das richtige Controlling der Touren

Der Vorteil des Einsatzes von EDV ist, dass die produzierten Daten in Form von Einsätzen, Abrechnungen, etc. jederzeit ausgewertet werden können. Aus der Masse der Daten ergibt sich das nächste Problem: Man kann zwar alles auswerten, aber was ist wirklich wichtig für die Steuerung der Tourenplanung? Mehr ...

Der private Dienstwagen

Bei Pflegediensten in einem überschaubaren Quartier können sich die Pflegekräfte durch Wege zu Fuß oder das Nutzen von Fahrrädern oder Mofas fortbewegen. In der Regel benötigen Pflegedienste jedoch Kfz, um zu den Patienten zu kommen. Es gibt Pflegedienste, die erwarten, dass Mitarbeiter ihre Privat-Kfz für Dienstfahrten einsetzen. Ist das zukunftsfähig? Mehr ...

Weitere Inhalte der Sonderseiten

Fahrberichte

MEHR

Tourenplanung

MEHR

Finanzierung

MEHR

Das könnte Sie auch interessieren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ok